Promoclean™ TP 1117

  • Reinigungsmittel zum Entfernen von Polierpasten und Ölen auf Metallteilen
  • Wässriges Eintauchverfahren mit Ultraschall
  • Kompatibel mit einer breiten Palette von Metallen & temporärer Schutz

PROMOCLEAN TP 1117 wurde speziell für die Entfernung von Polierpasten, Kohlenwasserstoffen und wasserlöslichen Ölen entwickelt. Dank seiner hervorragenden Benetzungseigenschaften ist es für das Eintauchen in wässrige Flüssigkeiten mit Ultraschall geeignet. Dank seines mittleren pH-Wertes beschädigt es die meisten empfindlichen Metalle oder Legierungen wie Inox, Eisenlegierungen, Titan, Kupfer, Messing oder Leichtmetalllegierungen nicht. Ebenso kann es für Edelmetalle wie Gold und Silber verwendet werden. Es ist ein konzentriertes Produkt, das mit Leitungswasser oder DI-Wasser verdünnt verwendet wird.

Zusätzlich bietet PROMOCLEAN TP 1117 dank seiner Passivierungseigenschaften einen temporären Schutz. Dadurch eignet sich das Produkt besonders für die Zwischenreinigung vor dem nächsten Arbeitsschritt und die Endreinigung, wobei die Teile einige Tage lang geschützt bleiben.

PROMOCLEAN TP 1117 ist qualifiziert und wird von mehreren Akteuren in der mikromechanischen Industrie verwendet, z. B. bei der Herstellung von Uhren, Schmuck und medizinischen Teilen.

Vorteile

Leistung

  • Kompatibilität mit den meisten empfindlichen Metallen
  • Ausgezeichnete Dispersion von Poliermitteln
  • Ausgezeichneter Schutz gegen Korrosion

Kosten

  • Hohe Reinigungskraft auch bei niedriger Konzentration
  • Lange Badelaufzeit

HSE

  • Ungiftig & keine CMR-Stoffe
  • Geringe Umweltbelastung
  • Nicht entflammbar

Beispiele für Prozesse

Welches Verfahren am besten geeignet ist, hängt von Faktoren wie den Betriebsbedingungen, der Ausrüstung, der gewünschten Reinigung und der Art der Verunreinigungen ab. Unser Team steht Ihnen daher beratend zur Seite.

WÄSSRIGES IMMERSIONSVERFAHREN MIT ULTRASCHALL