Isopar™ H

  • Entfettung und Dekontaminierung
  • Lösungsmittel für Vakuum-, Hand- und Spülverfahren
  • C11-C12-Isoparaffinprodukt

ISOPAR H ist eine C11-C12-isoparafinische Flüssigkeit. Es wird in Vakuum-, Spül- und manuellen Prozessen eingesetzt, um eine sicherere Lösung als nPB und Perchlorethylen zu bieten, ohne Kompromisse bei der hohen Reinigungsleistung einzugehen. Dank seiner hervorragenden Fähigkeit, organische Verbindungen zu lösen, kann es Kohlenwasserstofföle und -fette von allen Metallen und den meisten in der Industrie verwendeten Kunststoffen entfernen. Es wird auch für Dekontaminationsanwendungen verwendet.

ISOPAR H ist qualifiziert und wird von mehreren Akteuren in der Luft- und Raumfahrtindustrie verwendet und auch für Dekontaminationsanwendungen eingesetzt.

 

Vorteile

PERFORMANCE

  • Ausgezeichnete Löslichkeit von Kohlenwasserstoffölen und -fetten
  • Ausgezeichnete Verträglichkeit mit allen Metallen, Gläsern, Keramik und vielen Kunststoffen
  • Verkürzte Destillationsintervalle ermöglichen eine hervorragende Abtrennung von Schadstoffen

KOSTEN

  • Kontinuierliches Recycling in der Anlage für eine lange Lebensdauer des Bades
  • Begrenzter Verbrauch dank luftdichter Ausrüstung

HSE

  • Kein Ozonabbaupotenzial (ODP) & geringes Treibhauspotenzial (GWP)
  • Hoher Flammpunkt (Nicht geregelt für den Transport : ADR-IMDG-IATA-RID)
  • Keine Aromaten und halogenierten Verbindungen

Beispiele für Prozesse

Welches Verfahren am besten geeignet ist, hängt von Faktoren wie den Betriebsbedingungen, der Ausrüstung, der gewünschten Reinigungsdauer und der Art der Verschmutzung ab. Unser Team ist bereit, Sie zu beraten.

HC Öl- und Fettentfernung durch Vakuumverfahren